Unsere Sieger vom Teamwettkampf bei der 2. Bundesliga
Eröffnung

Erste Kampftag 2. Bundesliga in Babelsberg

Am Sonnabend, den 30.04.2011 war es endlich soweit: Unsere Siegermannschaft des 1. Teamwettkampfes reiste gut gelaunt nach Babelsberg um sich dort den Heimkampf der Babelsberger Judokas gegen den SV Berlin 2000 in der 2. Bundesliga der Männer anzusehen.
Die Babelsberger sind mit einer sehr gut besetzten Mannschaft an den Start gegangen und mit unserer tatkräftigen Unterstützung konnte eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Nachdem die Hinrunde mit einem 4:1 zu Ende ging, konnten wir uns mit ruhigem Gewissen zu einer Eispause zurückziehen. Am Ende siegten die Potsdamer mit einem 7:4.
Mit mitgebrachten Tröten feierten Paul Hübner und Daniel Storch jeden Sieg ausgiebig. Unsere Nachwuchsjudokas konnten schon viele Würfe aus ihrem eigenen Repertoire wiedererkennen und staunten über manchen Ippon. Vielleicht wird ja der ein oder andere eines Tages auch dort auf der Matte stehen und von den Zuschauern bejubelt werden.
Wer sich selbst einen Eindruck von dem Wettkampf machen möchte, findet unter den folgenden Links einmal die Vorankündigung für den 1. Kampftag mit Ausschnitten früherer Kämpfe und die Vorankündigung des 2. Kampftages mit Kampfbildern und Videos des 1. Kampftages. Vielleicht entdecken Sie ja den ein oder anderen Falkenseer Judoka am Mattenrand. 

Unser Siegerteam beim Anfeuern
Unser Siegerteam mit den Siegern des Kampftages