Mannschaftswettkampf Judoschule Falkensee
Teilnehmer U10
Teilnehmer U12

Teilnehmer U10

Sieger U10: Pandabären
3. Platz U10: Frösche
2. Platz U10: Enten
3. Platz U10: Affen

Fotoeindrücke U10

Blick in die Wettkampfhalle
Blick in die Wettkampfhalle
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene

weitere Fotos gibt es weiter unten...

Am 26.02.2011 fand der erste Mannschaftswettkampf der Judoschule Falkensee e.V. statt. Gleich in zwei Altersklassen sollte die stärkste Mannschaft ermittelt werden.

In der U10 starten vier Mannschaften: die Affen, die Enten, die Frösche und die Pandabären. Ausgestattet mit einem zünftigen Mannschaftsschild marschierten die Mannschaften in die Halle ein. Jede Mannschaft bekam einen Trainer, der wichtige Tipps beim Kämpfen geben konnte. Dann kämpften die vier Mannschaften "jeder gegen jeden". Jeweils der leichteste der einen Mannschaft kämpfte gegen den leichtesten der anderen Mannschaft usw. Da machte es auch keinen Unterschied ob männlich oder weiblich. Angefeuert von ihrem Mannschaftskameraden vollbrachten alle tolle Kämpfe. Einige waren selbst überrascht, wenn sie gewinnen konnten.

Am Ende setzten sich die Pandabären gegen die anderen Mannschaften durch und Linnea Bialk, Tim Birkner, Bennet Böttcher, Tom Ole Göhrs, Elisabeth Jewan, Emil Kunzak und Sören Schuster konnten die Goldmedaillen mit nach Hause nehmen. Der zweite Platz ging an die Enten. Bronzemedaillen erhielten die Frösche und die Affen.

Im Anschluss kämpften sechs Mannschaften in der U12: die Enten, die Füchse, die Gorillas, die Löwen, die Vögel und die Waschbären. Auch hier gab es zum Start einen standesgemäßen Einmarsch der Mannschaften. Bei sechs Mannschaften kämpften hier zwei Pools a' drei Mannschaften "jeder gegen jeden". Die beiden besten Mannschaften aus den Pools kämpften dann über Kreuz um die Plätze 1. - 3. Alle Mannschaften gaben ihr Bestes, um die Mannschaftskameraden beim Kämpfen anzufeuern, was zu einer tollen Stimmung in der Halle führte. Die Zuschauer konnten spannende Kämpfe und z.T. wunderschöne Judo-Techniken sehen.

In der U12 ging der 1. Platz an die Füchse und damit die Goldmedaillen an Lewin Bresching, Moritz Bugiel, Paul Hübner, Moritz Limberg, Nikolas Ludwig, Lasse Schille und Daniel Storch. Neben der Goldmedaille gewannen diese Sportler einen Gutschein für den Besuch eines Judo-Bundesliga-Mannschaftswettkampfs.  Die Silbermedaillen sicherten sich die Löwen und die beiden dritten Plätze erkämpften sich die Waschbären und die Gorillas.

Alles in allem waren die Kinder und die Eltern / Zuschauer vom Wettkampf begeistert. Der Dank dafür geht an die fleißigen Helfer.

Fotoeindrücke U12

Blick in die Wettkampfhalle
Blick in die Wettkampfhalle
Blick in die Wettkampfhalle
Blick in die Wettkampfhalle
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene

weitere Fotos gibt es weiter unten...

Teilnehmer U12

Sieger U12: Füchse
3. Platz U12: Waschbären
Teilnehmer U12: Vögel
2. Platz U12: Löwen
3. Platz U12: Gorillas
Teilnehmer U12: Enten

weitere Fotoeindrücke U10

Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene

weitere Fotoeindrücke U12

Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene
Kampfszene

Betreuer / Trainer / Kampfrichter / Helfer

Kampfrichter Joshua Wien
Trainer Katja Hellendahl
Trainer Roland Redlich
Kampfrichter Connor Berr
Trainer Michaela Weber
Trainer Stefan Fischer
Betreuer Jan Hellendahl und Mutter Heike Schuster
Trainer Robert Marzilger
Trainer Roland Redlich und Stefan Fischer