Landeseinzelmeisterschaft U13

Landeseinzelmeisterschaft U13

Die Landeseinzelmeisterschaft U13 fand am 08.06.2013 in Fürstenwalde statt. Bei der Kreisunionseinzelmeisterschaft in Ludwigsfelde hatten sich 8 Falkenseer Judokas für die Teilnahme an der Landeseinzelmeisterschaft qualifiziert und nun die Berechtigung, sich mit den Besten des Landes Brandenburg auseinanderzusetzen.

Das gut organisierte Turnier der Fürstenwalder begann auch für die Falkenseer recht gut. Fünf Falkenseer waren nach gewonnenen Auftaktkämpfen bereits eine Runde weiter im K.O.-System. Im Verlaufe des Wettkampfes schafften es schließlich 3 Kämpfer auf das Siegertreppchen. Die Sportler Michelle Holz (ü52 kg), Niclas Hornig (34 kg) und Levin Bresching (40 kg), erkämpften sich mit sehenswerten Leistungen Bronzemedaillen. Den schnellsten Kampf der Falkenseer machte Levin, er katapultierte seinen Gegner mit einen blitzschnellen De-Ashi-Barei (Fussfegewurf) in die Waagerechte und erhielt dafür einen Ippon - vorzeitiger Sieg.

Auch die anderen Falkenseer kämpften sehr gut, Philipp Stolz und Nicolas Ludwig gewannen jeweils 2 Kämpfe vorzeitig mit sehenswerten Techniken, unterlagen aber dann im weiteren Verlauf. Das Niveau wird auch schon in diesem Altersbereich durch die Sportler der beiden Olympiastützpunkte und den Landesleistungsstützpunkten bestimmt. Diese hatten 7 von 9 Siegern bei den Jungen gestellt, was gut ist, denn es zeigt, das ein leistungsbetontes Training sich mit Wettkampferfolgen auszahlt.

Die Falkenseer werden sich auf jeden Fall im Herbst an den Mannschaftsmeisterschaften beteiligen, da wir in allen Gewichtsklassen Kämpfer mit soliden Leistungen aufstellen können.

Kampf Michelle
Siegerehrung Levin
Siegerehrung Niklas